Jetzt kein Kind alleine lassen!

Seit dem 15. März 2020 sind Kitas, Schulen, Aktivspielplätze, Kinder- und Jugendhäuser weitgehend geschlossen. Auch Gruppenangebote können nicht stattfinden. Familien sind auf sich gestellt. Der Stress für die Familien kann extrem sein. Kinder sind in dieser Situation wehrlos Angriffen und Übergriffen innerhalb der Familie ausgeliefert. Die sonst vorhandenen zusätzlichen Kontaktpersonen wie Lehrer(innen), Erzieher(innen), Tageseltern und Gruppenleiter(innen) sind, wenn überhaupt nur virtuell in Kontakt.

In dieser Situation darf kein Kind alleine gelassen werden!

Verteilen sie die Links weiter und wenden Sie sich, wenn Sie etwas beobachten oder selbst Hilfe brauchen an die angegeben Stellen: