Marte Meo Basiskurs mit dem Abschluss „Marte Meo Praktiker/in“

Marte Meo ist ein videobasiertes Beratungsangebot zur Entwicklungsunterstützung, das von der Niederländerin Maria Aarts entwickelt wurde. Mit Hilfe von Filmaufnahmen aus dem familiären oder institutionellen Alltag kann Eltern und Fachkräften gezeigt werden, wo Kinder und Jugendlichen, aber auch erwachsene Klienten in ihrer Entwicklung stehen und wie sie gezielt unterstützt werden können, notwendige kommunikative, soziale und emotionale Fähigkeiten auszubilden. Insbesondere in der Beratung, aber auch in der Kranken- und Altenpflege findet Marte Meo Anwendung und hilft, Kompetenzen zu fördern und zu erhalten.

Dabei geht es mit Hilfe von Filmaufnahmen darum, die Wahrnehmungsfähigkeit zu erweitern und „Ein-Sichten“ in Interaktionsabläufe zu geben, die im Alltagsgeschehen so differenziert nicht möglich sind. Der Fokus wird neben der Wahrnehmung von Auffälligkeiten und Defiziten bewusst auf das Aufspüren von Ressourcen und positiven Ansätzen gerichtet. Der sich im Laufe der Ausbildung entwickelnde „Marte Meo Blick“ ist in der Praxis auch ohne das Anfertigen von Filmmaterial hilfreich.

Inhaltlich geht es im Basiskurs um das Kennenlernen der „Marte Meo Elemente unterstützender Kommunikation“, wie in sozialen, pädagogischen und psychologischen Arbeitsfeldern damit gearbeitet werden kann und was sich damit erreichen lässt. An Beispielen werden Entwicklungsdiagnosen und Interaktionsanalysen vorgestellt und geübt. Nach Abschluss der Ausbildung erhalten die Teilnehmer ein Marte Meo International Zertifikat©.

Zielgruppe: Fachkräfte aus der Kindertagesstätte, der Sozialpädagogischen Familienhilfe, Tagesmütter , Tagesväter und Pflegeeltern. KrankenpflegerInnen, AltenpflegerInnen und Menschen, die Menschen mit Behinderungen unterstützen, außerdem Beraterinnen, Coaches und Mediatoren.
Teilnehmeranzahl: max. 10 Personen
Voraussetzung: Kamera für Videoaufzeichnung. Möglichkeit, sich und eine weitere Person filmen zu können und dies auch präsentieren zu dürfen im Rahmen der Ausbildung.

Termine:
1.) Sa.16.Mai 2020, 10.00 Uhr – 16.00 Uhr
Am ersten werden Basisinformationen vermittelt. Dieser ist auch einzeln buchbar. Dabei werden noch keine Bilder und Filmclips der TeilnehmerInnen benötigt.
2.) Sa. 27. Juni 2020, 10.00 Uhr – 16.00 Uhr
3.) Sa. 25. Juli 2020, 10.00 Uhr – 16.00 Uhr
4.) Sa. 26. September 2020, 10.00 Uhr – 16.00 Uhr
5.) Sa. 24. Oktober 2020, 10.00 Uhr – 16.00 Uhr
6.) Sa. 28. November 2020, 10.00 Uhr – 16.00 Uhr

Ort:
Tagesmütter u. Pflegeeltern Stuttgart e.V.
Johannesstrasse 33
70176 Stuttgart
Kosten: 630,00 € inklusive Zertifikat, Getränke und Pausensnacks. Bei Rücktritt bis 14 Tage vor Beginn des Kurses wird die TN-Gebühr zurück erstattet.
Vollzeitpflegeeltern und Tagespflegepersonen, die bei uns Mitglied sind zahlen nur einen Beitrag von 50 €.
Bei andern Vollzeitpflegeeltern und Tagespflegepersonen sind evtl. Reduzierungen möglich, bitte melden Sie sich unter den angegebenen Kontaktdaten.

Dozentin: Angela Maier, Dipl.-Supervisorin (DGSv), Psychodramaleiterin Moreno- Institut Stuttgart, Mediatorin BM®, Marte Meo Therapeutin und Kollegentrainerin, MM Supervisorin i.A. Für Fragen zu Inhalten und Durchführung erreichen Sie sie unter 01575/1609659 oder AmisMaier [at] gmx.de. Mehr Infos auch unter www.martemeo-institut-stuttgart.de.

DOWNLOAD PDF für Anmeldung HIER.