THEMA: Wie werde ich Tagesmutter / Tagesvater?

Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind zu erziehen. (afrikanische Weisheit)

Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind zu erziehen. (afrikanische Weisheit)

Um als Tagesmutter/Tagesvater tätig sein zu können, sollten Sie grundsätzlich die Fähigkeit haben, sich liebevoll auf Tageskinder einzustellen und ihnen einen geregelten Tagesablauf bieten. Ihre Wohnung sollte kindgerecht eingerichtet sein und ausreichend Platz für ein oder mehrere Tageskinder bieten (Spielecke, Schlaf- und Rückzugsmöglichkeiten).

Jede Tagesmutter/jeder Tagesvater, die/der Kinder außerhalb deren Wohnung in anderen Räumen mehr als 15 Stunden pro Woche gegen Entgelt und länger als drei Monate betreuen will, benötigt eine Erlaubnis zur Kindertagespflege, ausgestellt durch das Jugendamt.

Wenn Sie Interesse daran haben, die Pflegeerlaubnis zu erhalten, wenden Sie sich bitte an uns. Wir beraten Sie, bieten Ihnen die notwendige Qualifizierung zur Tagespflegeperson an und begleiten Sie im Prozess zur Pflegeerlaubnis.

Für eine erste Orientierung finden Sie die wichtigsten Themen in unserer Kurzinformation "Infoblatt zur Tagespflege" beantwortet. Bitte schauen Sie auch unter „Qualifizierung und Termine“.